Alles für die Verlobung & Hochzeit

Verliebt, verlobt, verheiratet!

Impressum

« »

Die eigene Traumhochzeit – Wie finde ich den passenden Ort?

Für eine rundum gelungene Hochzeitsfeier ist natürlich auch die Wahl der Location absolut entscheidend. Von Beginn an sollte man sich deshalb die Frage stellen, wo die eigenen Prioritäten in diesem Rahmen liegen, und auf was man achten sollte, um die passenden Räumlichkeiten für sich zu finden. Sehr gerne greifen Brautpaare dafür auf Gaststätten, Hotels oder Restaurants zurück, wobei es durchaus vorkommen kann, dass in dieser Richtung nichts Passendes gefunden werden kann. Die Hochzeitsgesellschaft soll schließlich auch nicht dazu angehalten werden, einen weiten Weg auf sich zu nehmen, der dann die meiste Zeit des Tages in Anspruch nimmt.

Hochzeitslocation-Zelt

© BeaUhart – Fotolia.com

Mobile und individuelle Lösungen

Es stellt sich also die Frage nach guten Locations, die sich individuell an die Bedürfnisse anpassen lassen. Eine Möglichkeit stellen dabei maßgeschneiderte Raumlösungen dar, die mit etwas Planung zu den gewünschten Erfolgen führen können. Stets sind es hierbei auch die Kosten, die von den Beteiligten im Auge behalten werden sollen. Im Vergleich zu Restaurants und Hotels bietet sich hier kaum ein Nachteil, sodass kein sonderlicher Aufpreis gezahlt werden muss. So wird die Feier zu einer ganz und gar individuellen Angelegenheit, in einem eigens dafür errichteten Raum, was für ein ganz besonderes Gefühl sorgen kann. Zudem lassen sich so die Anfahrtswege deutlich verkürzen, was daran liegt, dass es zumeist auch in unmittelbarer Nähe die Möglichkeit gibt, eine solche einmalige Lösung zu errichten. Auch dies ist demnach eine gute Chance, um die Hochzeit zu einem unvergesslichen Ereignis für alle Beteiligten zu machen.

Passende Hotels und Restaurants finden

Bei Restaurants und Hotels gilt es allerdings genau darauf zu achten, dass ein Nebenzimmer angeboten wird. Ansonsten ist die Hochzeitsfeier schließlich von den normalen Gästen umgeben, was zumindest in manchen Fällen die Stimmung etwas drücken kann. Wer allerdings im Vorfeld die Möglichkeit bekommt, einen Blick in den dafür vorgesehenen Saal zu werfen, und sich selbst davon ein Bild zu machen, kann die Situation in der Folge besser einschätzen. Gleichzeitig sollte auch die Größe des Raumes an die Zahl der erwarteten Gäste angepasst werden. Während ein dünn besetzter Raum schnell ein gewisses Gefühl der Leere hervorrufen kann, ist es bei einem zu vollen möglich, dass es nach einiger Zeit unangenehm beklemmend wird. Der berühmte Mittelweg ist hier also nach wie vor die Lösung, um die gewünschten Ziele zu erreichen. Im Zweifel kann auch der Austausch mit früheren Hochzeitsgesellschaften hilfreich sein, um die Qualität der jeweiligen Standorte einschätzen zu können.


Hinterlasse eine Antwort


© MAOTEC

Sitemap | AGB | Datenschutz | Impressum | Kontakt | Empfehlungen | Webkatalog |